Finswimming

Was ist das?

Finswimming (Flossenschwimmen) ist eine dynamische, kraftvolle und ästhetische Sportart. Sie stellt die schnellste Fortbewegungsart des Menschen im Wasser, nur unter Ausnutzung der eigenen Muskelkraft und anderer physiologischen Fähigkeiten, dar. Flossenschwimmer können spektakuläre Geschwindigkeiten von weit über 3m/s auf den Sprintdisziplinen (50m) erreichen. Angelehnt an die Schwimmweise der Delphine, schwimmt man mit einer einzigen Flosse (Monoflosse) für beide Füße. Eleganz, Anmut und Kraft zeichnen diese exklusive und attraktive Sportart, die den ganzen Athleten fordert, aus.

Deutsche Meisterschaft abgesagt

Liebe Sportfreunde Bereits am 01. April 2020 gab der VDST bekannt, dass aufgrund der aktuellen Situation alle Wettkämpfe bis auf Weiters ausgesetzt sind. Zudem kam die Sparte Finswimming zu dem Entschluss, die deutsche Freiwasser-Meisterschaft im Finswimming, Weiterlesen […]

Posted in Deutsche Meisterschaft Freiwasser | Kommentare deaktiviert für Deutsche Meisterschaft abgesagt

33. Länderpokal des VDST

Im Bild: Team Sachsen 2020 in Brandenburg Zusammenfassung Länderpokal in Brandenburg. Nominiert für das Team Sachsen waren aus Plauener Sicht Marius Waletzko und Julia Prochaska. Marius wurde auf folgenden Strecken eingesetzt: 100 FS – 2. Platz 200 Weiterlesen […]

Posted in Länderpokal | Kommentare deaktiviert für 33. Länderpokal des VDST

Vogtländer zeigen wie sächsisch geht

Leonie-Florentine Holtz, Plauens Botschafterin des Sports, erkämpft fünf sächsische Meistertitel im Finswimming. Chemnitz- Mit einer Ausbeute von 34 Sachsenmeistertiteln, 17 zweiten und 9 dritten Plätzen kehrten die Flossenschwimmer des Tauchclub Weiterlesen […]

Posted in Sachsenmeisterschaft | Tagged | Kommentare deaktiviert für Vogtländer zeigen wie sächsisch geht

Nemo Quartett mit erfolgreichem Weltcupauftakt

Marius Waletzko sorgte mit seinem topten Platz für eine faustdicke Überraschung. Eger- Eigentlich sollte es beim Weltcupauftakt der Flossenschwimmer im ungarischen Eger am vergangenen Wochenende für die Plauener Nachwuchsflossenschwimmer Hannah Neitsch, Weiterlesen […]

Posted in Weltcup | Kommentare deaktiviert für Nemo Quartett mit erfolgreichem Weltcupauftakt

Nemo-Quartett beim Weltcupauftakt am Start

Plauen- Es wird wieder ernst für die Flossenschwimmer des Tauchclub Nemo Plauen. Denn am kommenden Wochenende startet die diesjährige Weltcupserie im Finswimming im ungarischen Eger. Es ist das erste Aufeinandertreffen der Weltelite in diesem Jahr. Weiterlesen […]

Posted in Weltcup | Tagged | Kommentare deaktiviert für Nemo-Quartett beim Weltcupauftakt am Start