Plauen-Sieben der insgesamt zehn Medaillen die die Flossenschwimmer des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) zum Weltcup Auftakt Ende Februar im ungarischen Eger erkämpften, gingen allein auf das Konto der Athleten des Tauchclub Nemo Plauen. Und nach diesem grandiosen Auftakt wollen die Plauener am kommenden Wochenende bei der zweiten Weltcup-Runde in Lignano/ITA an ihre Erfolge von vor vier Wochen anknüpfen. Elena Poschart und Malte Striegler, damals mit reichlich Edelmetall dekoriert, bilden gemeinsam mit Max Poschart und Sidney Zeuner den Kopf des erfolgreichen Weltcup-Kaders, der sich mit Robert Golenia, Antonia Zimmer, Anastasia Herbst, Julia Prochaska und Marius Waletzko für die beiden Wettkampftage einiges vorgenommen hat. Das es die Nemo Athleten im Kampf um die vorderen Plätze ernst meinen, zeigt die Tatsache, dass die vier Spitzenschwimmer gemeinsam mit Bundestrainer Lutz Riemann bereits eine Woche vor dem Wettkampf an der Adriaküste Quartier bezogen haben, um sich optimal auf den Weltcup vorzubereiten. D.h. aber auch, dass die für die Vogtlandsportlerwahl, die ebenfalls an diesem Wochenende in Markneukirchen stattfindet, nominierten Flossenschwimmer Max und Elena Poschart sowie die zu ehrenden Nachwuchsathleten an der Ehrung nicht teilnehmen können. „Wir bedauern sehr, dass die Nominierten des Tauchclub Nemo Plauen an der diesjährigen Sportlerwahl nicht teilnehmen können“, sagte Vorstandsvorsitzender Frank Hemme. Auch Trainer Frank Hannich bedauert das Fernbleiben seiner Schützlinge zur Vogtlandsportlerwahl und weißt gleichzeitig auf die Bedeutung dieses Weltcups hin. „Dieser Weltcup bildet einen weiteren sportlichen Höhepunkt in diesem Wettkampfjahr auf den unsere Flossenschwimmer akribisch hingearbeitet haben“, erklärte er und gibt sich sehr optimistisch was den Ausgang der Rennen angeht. „Wir sind in einer sehr guten Ausgangsposition. Alle sind top fit und heiß darauf sich die Lorbeeren abzuholen“, sagte Hannich schmunzelnd, der seinen Kader in dem mit über 300 Startern aus 20 Nationen sehr gut besetzten Wettbewerb ganz vorn sieht. Wie schon zum Weltcup Auftakt müssen die Flossenschwimmer des Tauchclub Nemo auch in Lignano Distanzen von 50 Meter Streckentauchen bis 1500m Flossenschwimmen (FS) bewältigen und gelten im Staffelrennen über 4x100m FS der Männer, nach dem Golderfolg von Eger, als die Topfavoriten über diese Strecke. Auch die Frauen des Plauener Tauchclubs, die in Ungarn einen neuen Vereinsrekord in der Staffel über die gleiche Distanz aufstellten, wollen ebenfalls erfolgreich an ihre Leistungen von Eger anknüpfen.

Doch auch die Nachwuchsabteilung ist an diesem Wochenende aktiv. So tritt der Tauchclub Nemo Plauen unter der Leitung von Mannschaftsleiter Kay Saliger und Trainerin Evelyn Franz mit dem bisher größten Kader der jemals durch den Plauener Tauchclub  gestellt wurde in Rostock beim 23. Kinderpokal an. Mit Florian Prandi, Leonie-Florentine Holtz, Tim Spindler, Simon Weikert, Hanna Neitsch, Larissa Fischer, Maxi Romberger, Ben Schemmrich und Emily Schmidt sind gleich neun Nachwuchsakteure am Start, die sich, nachdem die Vorbereitungen perfekt verliefen, Hoffnung auf Medaillen und gute Platzierungen machen. Geschwommen werden hier 50 bis 400m FS.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dez
17
Mo
16:30 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 17 um 16:30 – 18:00
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Dez
19
Mi
15:00 Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Dez 19 um 15:00 – 16:30
Andreas Hennig Contact Phone: +491773502479 Email: fischgucker@tauchclub-nemo.de
16:30 Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Dez 19 um 16:30 – 18:00
Andreas Hennig Contact Phone: +491773502479 Email: fischgucker@tauchclub-nemo.de
16:30 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 19 um 16:30 – 18:00
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Dez
20
Do
17:15 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 20 um 17:15 – 18:45
 
18:45 Training Master @ Stadtbad Plauen
Training Master @ Stadtbad Plauen
Dez 20 um 18:45 – 19:30
 
19:30 Training Breitensport @ Stadtbad Plauen
Training Breitensport @ Stadtbad Plauen
Dez 20 um 19:30 – 20:30
 
Dez
21
Fr
16:30 Training YOGA @ VR Bank Bayreuth-Hof
Training YOGA @ VR Bank Bayreuth-Hof
Dez 21 um 16:30 – 18:00
Nicole Golenia Übungsleiter Yoga Contact Phone: 0174 9615719
Dez
22
Sa
9:15 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 22 um 9:15 – 10:45
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Newsletter

Du willst regelmäßig über uns informiert sein?
Abonniere unseren Newsletter!