1. >offizielle Pressemitteilung, Vorbericht 07.11.2017<

Der Tauchclub NEMO Plauen will beim 51. Internationalen Pokal der Hansestadt Rostock ganz vorn dabei sein.

Plauen- Am kommenden Freitag und Samstag (10.-11.11.2017) trägt der TSC Rostock bereits zum 51. Mal den Internationalen Pokal der Hansestadt aus. Gemeldet für diesen traditionellen Wettkampf sind insgesamt 140 Sportler aus Frankreich, Niederlande, Tschechien, Dänemark und Deutschland. Auch der Tauchclub Nemo Plauen wird mit Malte Striegler sowie Max und Elena Poschart an der Spitze ein insgesamt elfköpfiges Team an den Start schicken. „Wir werden mit den besten Flossenschwimmern die uns zur Verfügung stehen in Rostock ins Rennen gehen“, sagte Trainer Frank Hannich. Und das der Coach wirklich nur die Creme del a Creme der Plauener Flossenschwimmerszene mit an die Ostseeküste nimmt, zeigt auch um die Bedeutung dieses internationalen Pokalwettkampfes. Im letzten Jahr mussten sich die Plauener nur ganz knapp der gastgebenden Mannschaft aus Rostock geschlagen geben und konnten somit eine Verteidigung des Pokals, der 2015 errungen worden war, nicht in die Tat umsetzen. „Natürlich sind wir bestrebt wieder ganz vorn mitzuschwimmen und wollen mindestens unter die ersten Drei zu kommen. Und wenn es am Ende noch mehr werden würde, wäre das ein riesen Ding“, lässt sich Hannich noch vor dem Wettkampf entlocken. Die Chancen für den TC Nemo stehen nicht schlecht. So werden für die Plauener mit Weltrekordhalter über 100m Flossenschwimmen und Weltmeister Max Poschart, der auch bei den World Games in diesem Jahr zahlreiche Medaillen scheffelte, weitere international erfahrene und erfolgreiche Athleten ins Wasser der Ostseehalle gehen, um den Pokal für die Vogtländer zu holen. Im Frauen- und Männerbereich werden die Sportler Strecken von 50/100/200/400 Meter Flossenschwimmen und Streckentauchen zurücklegen und in vier Staffelwettbewerben ihr Können im Wasser unter Beweis stellen. Der Tauchclub Nemo Plauen wird mit Malte Striegler, Sidney Zeuner, Robert Golenia und Max Poschart zu dem die derzeit schnellste Vereinsstaffel Deutschlands ins Rennen schicken. Es ist also aus Sicht der Plauener Flossenschwimmer, die sich schon sehr auf diesen Wettbewerb freuen, alles getan, um ganz vorn mit dabei zu sein.

Unser Kader: Max Poschart,  Malte Striegler, Sidney Zeuner, Robert Golenia, Marius Waletzko, Sven Gräf, Elena Poschart, Julia Schaufel, Julia Prochaska, Pia Müller, Pia Lorenz

Trainer: Frank Hannich

Mannschaftsleiter: Thomas Berends

 

 

Falko Greim

Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Tauchclub NEMO Plauen e.V.

 

Kommentar verfassen

Nov
25
Sa
9:15 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Nov 25 um 9:15 – 10:45
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Nov
27
Mo
16:30 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Nov 27 um 16:30 – 18:00
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Nov
29
Mi
16:30 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Nov 29 um 16:30 – 18:00
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Nov
30
Do
17:15 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Nov 30 um 17:15 – 18:45
 
18:45 Training Master @ Stadtbad Plauen
Training Master @ Stadtbad Plauen
Nov 30 um 18:45 – 19:30
 
19:30 Training Breitensport @ Stadtbad Plauen
Training Breitensport @ Stadtbad Plauen
Nov 30 um 19:30 – 20:30
 
Dez
1
Fr
16:30 Training YOGA @ VR Bank Bayreuth-Hof
Training YOGA @ VR Bank Bayreuth-Hof
Dez 1 um 16:30 – 18:00
 
Newsletter

Um unseren regelmäßigen Newsletter zu erhalten melde Dich bitte an.

Anmeldung

Archiv