Was ist das?

Finswimming (Flossenschwimmen) ist eine dynamische, kraftvolle und ästhetische Sportart. Sie stellt die schnellste Fortbewegungsart des Menschen im Wasser, nur unter Ausnutzung der eigenen Muskelkraft und anderer physiologischen Fähigkeiten, dar. Flossenschwimmer können spektakuläre Geschwindigkeiten von weit über 3m/s auf den Sprintdisziplinen (50m) erreichen. Angelehnt an die Schwimmweise der Delphine, schwimmt man mit einer einzigen Flosse (Monoflosse) für beide Füße. Eleganz, Anmut und Kraft zeichnen diese exklusive und attraktive Sportart, die den ganzen Athleten fordert, aus.

Protokoll Nikolausschwimmen 2018

Nach dem erfolgreichen Wettkampf wollen wir Euch das Protokoll nicht vorenthalten: 2018_Nikolausschwimmen_Ergebnisse

Posted in Finswimming, Nikolausschwimmen | Leave a comment

Bilder Nikolauschwimmen

Hier noch ein paar Bilder des gestrigen Nikolausschwimmens.

Posted in Finswimming, Nikolausschwimmen | Tagged | Leave a comment

Ganz viel Spaß beim Nikolausschwimmen

Plauen- Bereits zum zwölften Mal war der Tauchclub Nemo Plauen Ausrichter des traditionellen Nikolausschwimmens im Stadtbad von Plauen am vergangen Samstag. Der bei den fünf- bis elfjährigen Flossenschwimmern so beliebte Wettkampf zählt zu den Höhepunkten einer jeder Saison. Anspannung und Nervosität war den kleinen Nachwuchsflossis weit vor dem ersten Startschuss anzumerken und die Atmosphäre in der Halle erschien Dank des Auftritts von Nikolaus persönlich und dem Chor des Lessing-Gymnasiums ganz besonders. Besonders auch in diesem Jahr war das Starterfeld. 153 Flossenschwimmer aus 14 Vereinen bedeutete Teilnehmerrekord. Im sportlichen Wettstreit kämpften die jungen Sportler über 25, 50 und 100 Meter Flossenschwimmen (FS) um die begehrten Medaillen. Angefeuert von Trainern, Eltern und Mitstreitern boten die Kleinen Höchstleistungen im Wasser. Ehrgeizig zogen die Nachwuchsathleten ihre Bahneund es schien, dass der Kampf, ohne die Podestplätze aus den Augen zu verlieren, zur Nebensache wurde und nur der Spaß am Flossenschwimmsport an diesem Tag zählte. Auch lies es sich der TC Nemo als Veranstalter nicht nehmen die Kleinsten der Kleinen gesondert für ihre Teilnahme am 12. Nikolausschwimmen zu ehren. So überreichte der Jugendwart des TC NEMO Thomas Berends unter viel Applaus fünf Fünfjährigen ihre Teilnehmerurkunden und Medaillen in einer extra Siegerehrung. Und diese Geste lies bei so manchen Trainern und Eltern ein Freudentränchen rollen. Zum Höhepunkt an diesem Wettkampftag avancierten wie schon in den Jahren zuvor die Staffelwettbewerbe. Und Mannschaften wie die Döbelner Stiefelbande, die Illmenauer Rentiere, die Wasserfesten Wichtel Jena oder der Polarexpress Plauen, um nur einige zu nennen, ließen die Nikolausstaffel als auch die […]

Posted in Finswimming, Nikolausschwimmen | Leave a comment

Nemos überzeugten beim Sprintpokal

Leipzig- Cheftrainer Frank Hannich hatte bereits im Vorfeld des 19. Sprintpokals im Finswimming in Leipzig eine Medaillenausbeute im zweistelligen Bereich angekündigt. Und er sollte Recht behalten. Mit zehn Gold-, zehn Silber- und 2 Bronzemedaillen überzeugten die Plauener Flossenschwimmer vom Tauchclub Nemo Plauen am vergangenen Sonntag in der Messestadt und belegten hinter dem TSC Weimar der 26 Mal Edelmetall erkämpfte Platz zwei in der Endabrechnung. Abgeschlagen mit 12 Podestplätzen landete der SC DHfK Leipzig auf Rang drei in der Gesamtwertung. Die Plauener Flossenschwimmer, die kurzfristig krankheitsbedingt auf Antonia Zimmer und Robert Golenia verzichten mussten, wussten in der Messestadt zu überzeugen. So holten sich u.a. Anastasia Herbst, Julia Prochaska, Elena und Max Poschart, Sidney Zeuner sowie Nachwuchstalent Florian Prandi die begehrten Pokale in den Einzeldisziplinen in ihren Altersklassen bei diesem Sprintwettbewerb. Doch nicht nur die Pokalsieger und Medaillengewinner zeigten an diesem Wettkampftag was in ihnen steckt. So erzielten u.a. Leonie Florentine Holtz, Larissa Fischer, Luzia Hallebach, Hanna Neitsch sowie die erst neunjährige Stella Fränkel mit persönlichen Bestleistungen Platzierungen unter den ersten zehn. Mit ähnlichen Leistungen fügten sich Alexander Bär, Luca Erhardt, Tim Spindler, Marius Waletzko, Jonas Uhlig, Simon Weikert und Alexander Wolf bei den Männern ins Mannschaftsgefüge der Plauener ein. Und was die Athleten des Plauener Tauchclubs in den Einzeldisziplinen über 50, 100m Flossenschwimmen (FS), 50m Apnoetauchen (AP) sowie über 200m Streckentauchen ablieferten, krönten die Vogtländer abschließend mit Platz eins und zwei in den 4x50m FS/AP Staffelwettbewerben der Männer und Frauen. “Es ist riesig was unsere Athleten heute wieder gezeigt haben”, sagte […]

Posted in Finswimming, Internationaler Sprintpokal Leipzig | Leave a comment

Nemos beim Sprintpokal am Start

Plauen- Mit zwanzig Flossenschwimmern zählt der Tauchclub Nemo Plauen am kommenden Sonntag nicht nur personell zu einem der stärksten Teams das beim 19. Sprintpokal in Leipzig an den Start geht. Der Verein sieht seine Athleten erneut auch in der Favoritenrolle auf die Podestplätze. Wie von Landes- und Cheftrainer Frank Hannich zu erfahren war, fahren die Plauener Flossenschwimmer mit breiter Brust in die Messestadt. Alle seien in der Vorbereitung an ihre Grenzen gegangen und werden in Topform der Konkurrenz Paroli bieten. “Wenn es so läuft wie es im Training der Fall war, wird es für die Anderen schwer an uns vorbeizuschwimmen”, gibt sich Hannich zuversichtich. Und der Chefcoach setzt sogar noch einen oben drauf und rechnet mit einer Medaillenausbeute im zweistelligen Bereich. Ausgetragen werden an diesem Wettkampftag ausschließlich die Sprintdisziplinen über 50, und 100m Flossenschwimmen (FS), 50m Apnoetauchen (AP) sowie 100 und 200m Streckentauchen (ST). Doch auch bei vier Staffelrennen der Männer und Frauen über 4x50m FS/AP und 4x50m FS wollen die Plauener das Wasser in der Universitätsschwimmhalle zum Kochen bringen. Insgesamt gehen über 280 Flossenschwimmer aus 23 Vereinen des Verbandes Deutscher Sporttaucher an den Start. Betreut wird das Team des Tauchclub NEMO Plauen von Evelyn Franz.

Posted in Finswimming, Internationaler Sprintpokal Leipzig | Leave a comment

 

Dez
17
Mo
16:30 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 17 um 16:30 – 18:00
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Dez
19
Mi
15:00 Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Dez 19 um 15:00 – 16:30
Andreas Hennig Contact Phone: +491773502479 Email: fischgucker@tauchclub-nemo.de
16:30 Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Fischgucker (Tauchen für Kinder)... @ Stadtbad Plauen
Dez 19 um 16:30 – 18:00
Andreas Hennig Contact Phone: +491773502479 Email: fischgucker@tauchclub-nemo.de
16:30 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 19 um 16:30 – 18:00
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Dez
20
Do
17:15 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 20 um 17:15 – 18:45
 
18:45 Training Master @ Stadtbad Plauen
Training Master @ Stadtbad Plauen
Dez 20 um 18:45 – 19:30
 
19:30 Training Breitensport @ Stadtbad Plauen
Training Breitensport @ Stadtbad Plauen
Dez 20 um 19:30 – 20:30
 
Dez
21
Fr
16:30 Training YOGA @ VR Bank Bayreuth-Hof
Training YOGA @ VR Bank Bayreuth-Hof
Dez 21 um 16:30 – 18:00
Nicole Golenia Übungsleiter Yoga Contact Phone: 0174 9615719
Dez
22
Sa
9:15 Training LSP @ Stadtbad Plauen
Training LSP @ Stadtbad Plauen
Dez 22 um 9:15 – 10:45
Frank Hannich Trainer Contact Phone: +49 177 3181 351 Email: Flossenschwimmen@tauchclub-nemo.de
Newsletter

Du willst regelmäßig über uns informiert sein?
Abonniere unseren Newsletter!